Mayence Music Management
Künstler-, Konzert- und Musikmanagement

MainzlBrass

 Fünf hochtalentierte junge Musiker*innen mit einem einzigartigen Konzertprogramm

MainzlBrass: Das sind fünf junge Studierende, alle ursprünglich aus dem Mainzer Raum.  Durch gemeinsame Aktivitäten in verschiedenen Orchestern, wie z.B. dem Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz und Saarland oder dem Bundesjugendorchester haben sie musikalisch zueinander gefunden.  Die Weiterbildung der jungen Musiker*innen im Rahmen des Musikstudiums oder anderer Berufswege trieb die Mitglieder in verschiedene Ecken des Landes. Regelmäßig jedoch kommen sie wieder in Mainz zusammen, um Konzerte und Auftritte vorzubereiten und natürlich zu geben. Das Repertoire eignet sich für fast jeden Anlass von Gottesdienst über klassische Konzertmusik bis zum Frühschoppen. Bei Bedarf werden Stücke auch aus den eigenen Reihen arrangiert. 

Buchen Sie jetzt MainzlBrass für Ihren Anlass!


Das Quintett 

Teresa Andrae

Teresa Andrae

Instrument: Trompete

Teresa Andrae spielt seit 2007 Trompete. Sie war von 2016-2020 im Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz und befand sich 2016 bis 2020 in der Studienvorbereitenden Ausbildung am Peter Cornelius Konservatorium Mainz. Sie ist mehrfache Preisträgerin bei Wettbewerben wie Jugend Musiziert -auch auf Landes- und Bundesebene-, des Karel-Kunc- und Förderwettbewerbs des Peter Cornelius Konservatorium. Sie studiert seit dem Sommersemester 2020 Schulmusik mit dem Hauptfach Trompete an der HfMT Köln.


Tabea Müller

Tabea Müller

Instrument: Trompete

Tabea Müller begann im Jahr 2008, Trompetenunterricht am Peter-Cornelius-Konservatorium bei Prof. Peter Knodt zu nehmen. Dort sammelte sie auch erste Ensemble-Erfahrungen in verschiedenen Trompetentrios und -quartetten sowie dem Blechbläserensemble Cornelius Brass; zudem absolvierte sie eine Studienvorbereitende Ausbildung. Nachdem sie mehrere Jahre bei Lajos Rezmüves (Staatsorchester Mainz) Unterricht nahm, begann sie ein Jungstudium bei Prof. Wolfgang Bauer an der HMDK Stuttgart, wo sie nun auch im Bachelor Trompete studiert. Seit 2017 ist sie Mitglied des Landesjugendorchesters Rheinland-Pfalz und seit 2019 Mitglied des Bundesjugendorchesters. Nebenher sammelte sie auch in anderen Orchestern wie dem Landesjugendsinfonieorchester Hessen oder der Philharmonie Merck musikalische Erfahrungen. Sie war Preisträgerin bei zahlreichen Wettbewerben wie Jugend musiziert oder den Förderwettbewerben des PCK Mainz.


Konrad Waßmann

Konrad Waßmann

Instrument: Posaune

2012 nahm Konrad Waßmann seinen ersten Unterricht für Posaune. Er war ein Jahr am Dr. Hoch’s Konservatorium in Frankfurt zur Studienvorbereitung. 2020 absolviert er erfolgreich Aufnahmeprüfungen an verschiedenen Musikhochschulen in Deutschland. Ab dem Wintersemester 2020/21 studiert er an der RSH Düsseldorf Orchestermusik Posaune. Konrad war Mitglied im Landesjugendorchester Saarland und Rheinland-Pfalz. Kammermusikalische Erfahrungen sammelte er im Ensemble für neue Musik Saarland/Rheinland Pfalz (JENM) und dem Blechbläserensemble Cornelius Brass. In der Corona-Zeit wirkte er in drei Fernsehgottesdiensten des ZDF an der Posaune mit. Darüber hinaus hat er bereits einige Stücke komponiert und arrangiert, unter anderem für MainzlBRASS und die Posaunenwerkstatt Düsseldorf.




Tristan Seyb

Tristan Seyb

Instrument: Horn

Tristan Seyb nimmt seit 2005 Hornunterricht. Er absolvierte ein Jahr lang ein Vorstudium am Dr. Hoch's Konservatorium in Frankfurt und studiert nun Horn an der Musikhochschule München. Er ist zur Zeit Mitglied im Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz und gewann beim Wettbewerb "Jugend musiziert" mehrfach Bundes- und Landespreise. Zusätzlich sammelte er Erfahrungen in verschiedenen Orchestern und Ensembles wie Cornelius Brass.


Vincent Stollenwerk

Vincent Stollenwerk

Instrument: Tuba

Vincent Stollenwerk nahm 2005 seinen ersten Klavierunterricht, bevor er 2010 begann zusätzlich Tuba zu lernen. In beiden Instrumenten wird er am Peter Cornelius Konservatorium Mainz unterrichtet. Seitdem spielte er mit verschiedenen Jugendorchestern und in zwei Produktionen des Staatstheater Mainz. Zur Zeit ist er Mitglied des Orchesters der TU Darmstadt, dem Blechbläserensemble Cornelius Brass und selbstverständlich MainzlBrass.



Weitere Informationen über MainzlBrass finden Sie auf der Website des Ensembles. Einfach hier klicken!